Über uns

Wir haben unsere Bautätigkeit als Familienunternehmen im Jahr 2006 begonnen. Unsere Arbeit bestand zunächst aus Gipskartonplatten, Anstrich und Wärmedämmung von Gebäuden.

Bereichert um die hier gesammelten Erfahrungen wurde die Bautätigkeit des ehemaligen Familienunternehmens im Rahmen der in 2011 gegründeten Firma Anton Konstrukt Kft fortgesetzt. Kreis unserer Dienstleistungen hat sich im Laufe der Zeit verändert und stark erweitert. In Ungarn beschäftigen wir uns heute schon im Bereich der Immobilienentwicklung mit dem allgemeinen Bau von Familien- und Mehrfamilienhäuser, Bürogebäuden und Fabrikhallen.

Um Erleichterung der Bedienung den verstärkten deutschen Partnerschaften haben wir im Jahr 2015 in Deutschland eine eigenständige Zweigniederlassung eröffnet, die derzeit teilweise als Subunternehmer, teilweise im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit sieben deutschen Partnern im Bereich Gebäudeelektrik und Wasser-Gas-Heizung und Lüftung zusammenarbeitet.

Unsere Mitarbeiter sind in ganz Deutschland tätig, insbesondere in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz. Die wichtigsten Projekte, an den unsere Kollegen in Arbeitsgruppen von 2-4 Personen aktiv teilnehmen: Kaufhausketten  (Edeka Markt, Rewe Markt, Netto Markt), Bau von Hotels, Renovierung und Modernisierung von Krankenhäusern, Bibliotheken, Kindergärten und anderen öffentlichen Gebäude.

Unsere Philosophie

Der Eckpfeiler unserer Firmenphilosophie ist Qualität. Wir legen größten Wert auf höchste Ansprüche, sowohl an die Qualität der Materialien und der ausgeführten Arbeiten, als auch an moderne Baulösungen, sei es beim Bau eines bewohnbares Mehrfamilienhauses, eines neuen Kindergartens oder sogar einer modernen Fabrikhalle. 

Neben Ästhetik und Praktikabilität steht bei unserer Arbeit der Einsatz innovativer, moderner technischer Technologien im Vordergrund. Wir wissen, dass das ganze Bild – wie alles – aus kleinen Teilen besteht, deshalb achten wir auf jedes Detail. 

In dem Unternehmen mit derzeit 41 Mitarbeitern gehört eine unterstützende, familiäre Arbeitsplatzkultur zum Alltag. Die “Antons” wissen, dass sie geschätzte Mitglieder eines zusammenhaltenden Teams sind.